Verleihung der VWA Fachpreise

Auch heuer gab es wieder die Möglichkeit der Einreichung von Vorwissenschaftlichen Arbeiten für den Dr. Hans Riegel-Fachpreis. Diese Aktion wird von der Kinderuni Graz und der Kaiserschild Stiftung veranstaltet. Für das Fach Physik wurden 14 Arbeiten eingereicht und über den Sommer von einer Jury des Fachdidaktikzentrums begutachtet. Die ersten drei Gewinner werden im Rahmen einer Abschlussveranstaltung an der Uni Graz am 20. September ausgezeichnet. Heimo Hergan wird die Laudationes halten.

17. September 2021
Read More >>

Forschendes Lernen

Die plus lucis Ausgabe 1/21 befasst sich mit dem Thema „Forschendes Lernen“. Die hohe Kompetenz auf diesem Gebiet in der Steiermark zeigt sich an zwei Beiträgen von Mitgliedern des pdg: Warum friert der Eisbär nicht? Theresa Hanzl und Erich Reichel beschreiben, wie die Beobachtung eines Naturphänomens als Ausgangspunkt für Forschendes Lernen genutzt werden kann. Fragen stellen und Hypothesen generieren. Eva Freytag befasst sich mit dem Formulieren von Fragen und Vermutungen…

3. September 2021
Read More >>

EOES 2021

Die früher EUSO genannte EOES (European Olympiad of Experimental Science) ist ein internationaler Wettbewerb für Jugendliche mit fachübergreifenden experimentellen Aufgabenstellungen. Heuer fand dieser Wettbewerb in Szeged (Ungarn) statt. https://u-szeged.hu/eoes2021 Aus Österreich waren 2 Teams im Einsatz, betreut von  Dr. Peter Pany und Mag. Josef Pührmayr vom Wiedner Gymnasium in Wien. Dort fand der Wettbewerb, koordiniert und organisiert von der Universität Szeged in Ungarn, auch statt. Die Vorbereitung fand an der „BIKO…

2. Juli 2021
Read More >>

„Astronomische Fortbildung“ für Physik-Lehrkräfte

Das Thema Astronomie erstmals in der Fortbildungsreihe „Aktuelle Physik in den Unterricht bringen“ In diesem Semester fand zum ersten Mal das Thema Astronomie Einzug in die Fortbildungsreihe „Aktuelle Physik in den Unterricht bringen“. Die Fortbildungsreihe wird von der Kaiserschild-stiftung finanziert und unter der Leitung von Ingrid Krumphals in Kooperation mit der Universität Graz und der Pädagogischen Hochschule Steiermark umgesetzt. Kernkonzept der Fortbildungsreihe In 2 Workshops werden aktuelle Erkenntnisse aus der…

17. Juni 2021
Read More >>

Sonne und Weltraumwetter

Vortrag in der Reihe „Facetten der Physik“, von Astrid Veronig (Institut für Physik, Astrophysik) Mi, 9. Juni 2021 HS 05.12 (Institut für Physik, Uni Graz, 1. Stock) – bitte um Anmeldung (gerhard.rath(at)uni-graz.at) Livestream: https://physik.uni-graz.at/de/facetten/ Die Sonne ist der uns nächste Stern. Sie versorgt uns mit Licht und Wärme und ermöglicht so das Leben auf unserem Planeten. Sie ist allerdings auch die Quelle von geladenen Teilchenströmen, dem sogenannten „Sonnenwind“, von plötzlichen Strahlungsausbrüchen…

28. Mai 2021
Read More >>

Photonische Räder, winzige Leuchttürme und Möbiusbänder aus Licht

Licht spielt in unserem täglichen Leben, in Technologie und Forschung eine entscheidende Rolle. Nicht nur, dass es uns bei der Orientierung und Kommunikation hilft, uns ein Gefühl für Zeit verschafft und ein unersetzliches Werkzeug in der Medizin darstellt, es besitzt auch viele verblüffende Eigenschaften, die wahrlich nicht offensichtlich sind. In diesem Zusammenhang stellen sich Forschende z.B. auch folgende, seltsame Fragen: Wie bringe ich Donuts das Fliegen bei? Was unterscheidet Fahrräder…

30. April 2021
Read More >>

Wie das Higgs unser Bild vom Elementarteilchen verändert

Ein Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Axel Maas im Rahmen der „Facetten der Physik“. Mittwoch, 28. April 2021, 17 Uhr HS 05.12, Institut für Physik, Universitätsplatz 5, 1. Stock Livestream: https://physik.uni-graz.at/de/facetten/ (keine Anmeldung notwendig!) Die Entdeckung des Higgs-Teilchens stellt einen der wichtigsten Meilensteine der Teilchenphysik dar. Es vervollständigt das sogenannte Standardmodell der Teilchenphysik, welches im Vortrag vorgestellt wird. Dieses Standardmodell ist der Trittstein zu dem Verständnis weiterer Phänomene wie dunkler Materie….

15. April 2021
Read More >>

MINTee – MINT-Schwerpunkte entwickeln und evaluieren

Was ist MINTee? Im Schuljahr 2020/21 wird diese neu konzipierte Fortbildungsreihe für Teams von Lehrkräften aus der Primar- oder Sekundarstufe als IMST Pilotierung durchgeführt. Die teilnehmenden Schulteams von fünf Schulstandorten werden dabei individuell unterstützt, einen bereits vorhandenen Schwerpunkt aus dem MINT-Bereich zu evaluieren und weiterzuentwickeln oder einen neuen aufzubauen. Im Primarbereich liegt der Fokus von MINTee im naturwissenschaftlichen Bereich des Sachunterrichts. Die TeilnehmerInnen aus den Volksschulen Peesen, Weizberg, Strallegg, aus…

31. März 2021
Read More >>

Kürzeste Lichtblitze für atomare und molekulare Schnappschüsse

Vortrag in der Reihe Facetten der Physik von Ass.-Prof. Dr. Birgitta Schultze-Bernhardt, Institut für Experimentalphysik & Institut für Materialphysik, TU Graz Mit Hilfe der neuesten Lasertechnologie ist es möglich die kürzesten Lichtblitze der Welt zu erzeugen. Sie dauern nur bis zu wenige Attosekunden. Eine Attosekunde ist 0,000 000 000 000 000 001 Sekunden oder 10-18 s kurz. Auf dieser Zeitskala können sich Elektronen in Atomen und Molekülen fortbewegen. Mit diesen…

10. März 2021
Read More >>