Home

  • Peter Banzer: Photonische Räder, winzige Leuchttürme und Möbiusbänder aus Licht. Mi, 12.5., 17 Uhr

Das Regionale Fachdidaktikzentrum für Physik  in der Steiermark befasst sich mit dem Lehren und Lernen von Physik auf allen Stufen - vom Kindergarten bis zur Universität - und versteht sich als Ansprechpartner für Fragen aus dem Bereich der Vermittlung von Physik auf allen Ebenen  und ist eine Kooperation zwischen

PHSt., KF UNI Graz, KPH Graz, TU Graz und LSR Stmk

 

logos

 

Die organisatorische Leitung des RFDZ Physik wechselt jährlich zwischen den beteiligten Institutionen. Mit Jänner 2021 wechselt sie von der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule zur Karl Franzens Universität. 

Latest Posts

Photonische Räder, winzige Leuchttürme und Möbiusbänder aus Licht

logo_facettenLicht spielt in unserem täglichen Leben, in Technologie und Forschung eine entscheidende Rolle. Nicht nur, dass es uns bei der Orientierung und Kommunikation hilft, uns ein Gefühl für Zeit verschafft und ein unersetzliches Werkzeug in der Medizin darstellt, es besitzt auch viele verblüffende Eigenschaften, die wahrlich nicht offensichtlich sind. In diesem Zusammenhang stellen sich Forschende z.B. auch folgende, seltsame Fragen:

  • Wie bringe ich Donuts das Fliegen bei?
  • Was unterscheidet Fahrräder von Flugzeugen?
  • Wie schrumpft man Leuchttürme und warum sollte man das überhaupt tun?
  • Warum macht ein Möbiusband immer doppelt Arbeit?

Und was hat das alles nun mit Licht zu tun? In dieser ‚Facette der Physik‘ berichtet Peter Banzer über eben jene und weitere faszinierenden Fragen und Anwendungen aktueller Optik-Forschung.

Ein Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Peter Banzer, Universität Graz, Institut für Physik, Fachbereich Experimentalphysik

Möbius_strip_v2_PLAY2_kl

Mittwoch, 12. Mai 2021, 17 Uhr

HS 05.12, Institut für Physik, Universitätsplatz 5, 1. Stock

Teilnahme im Hörsaal mit Anmeldung möglich: Mail an gerhard.rath[at]uni-graz.at

Livestream: https://physik.uni-graz.at/de/facetten/ (keine Anmeldung notwendig!)